Forschungsprojekte

Die sieben Projekte des Forschungsverbundes „Autonomie trotz Multimorbidität im Alter“ (AMA) sind entsprechend ihrer Schwerpunktsetzung:

I Analyse von Multimorbidität, Autonomie und Lebensqualität sowie Methodenentwicklung:

OMAHA │ Operationalisierung von Multimorbidität und Autonomie für die Versorgungsforschung in alternden Populationen
Charité - Institut für Biometrie und Klinische Epidemiologie
Robert Koch-Institut

MIGRANT-DEM │ Demenz und Multimorbidität bei Migranten mit nicht-deutscher Muttersprache im urbanen Raum
Charité - Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Universität Ulm, Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie II

II Analyse personaler, sozialer, sozialräumlicher und institutioneller Ressourcen:

PREFER │ Personale Ressourcen von älteren Menschen mit Mehrfacherkrankungen: Stärkung effektiven Gesundheitsverhaltens
Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA)
Freie Universität Berlin, Abteilung Gesundheitspsychologie

NEIGHBOURHOOD │ Autonomieerhalt angesichts von Sturzfolgen in sozial benachteiligten Quartieren und Nachbarschaften
Institut für Gerontologische Forschung e. V. (IGF)
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)

INSOMNIA │ Schlafstörungen und Multimorbidität in der stationären Langzeitpflege von alten Menschen
Alice Salomon Hochschule Berlin

PAIN │ Autonomie trotz Schmerz - Schmerzgeschehen und Schmerzmedikation bei Pflegeheimbewohnern
Charité - Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie
Charité - Institut für Medizinische Soziologie

III Wissenschaftliche Integration und Praxistransfer:

AMA-INTEGRATION │ Koordination, Methodenberatung und wissenschaftliche Integration
Charité - Institut für Medizinische Soziologie