Forschungsprojekte

Der Berliner Verbund „Autonomie trotz Multimorbidität im Alter“ (AMA) setzt sich in der zweiten Förderphase aus sechs Forschungsprojekten zusammen.

Die Verbundergebnisse sollen zur Entwicklung evidenzbasierter und praxisrelevanter Maßnahmen herangezogen werden, um die Autonomie mehrfach erkrankter alter Menschen in Privathaushalten und im Pflegeheim zu fördern. Die in den Projekten geplanten Interventionen zielen darauf ab, personale, soziale, professionelle und institutionelle Ressourcen zu mobilisieren, um die Autonomie im Alter trotz Multimorbidität zu erhalten.

Die Interventionen werden so konzipiert, dass sie in der Praxis nachhaltig, zielgruppenorientiert und ethisch vertretbar eingesetzt werden können und zudem von der Zielgruppe älterer Menschen akzeptiert und nachhaltig in Anspruch genommen werden.